Erste-Hilfe-Kurse im Landkreis Greiz / Region Münchenbernsdorf

Anfragen zu Erste-Hilfe-(Auffrischungs)Kursen

Zwei Drittel aller Deutschen trauen sich nicht zu, richtig Erste Hilfe leisten zu können und jeder Fünfte hat nie einen Erste-Hilfe-Kurs besucht, das ergab eine Studie des DRK. Nur knapp jeder dritte Deutsche schätzt ein, dass er genau wüsste was zu tun ist, wenn er eine verletzte Person auffände. Daher bietet das Deutsche Roten Kreuz freiwillige Teilnahmen an Erste-Hilfe-Kursen an. 

Diese Kurse werden in Münchenbernsdorf von Petra Gerlach, Marko Höpfner und Ronny Hönl durchgeführt.

  • Lebensrettende Sofortmaßnahmen
  • Erste Hilfe
  • Erste-Hilfe-Training
  • Defibrillation durch Ersthelfer
  • Erste Hilfe am Kind
  • Erste Hilfe für Sportgruppen
  • Fit in Erste Hilfe
  • Betriebliche Ersthelfer
  • Weitere Angebote

+Kontakt:

Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Landkreis Greiz e. V.
Nancy Halbauer
August-Bebel-Straße 40
07973 Greiz

Tel.: 03661 671116
Fax: 03661 676794
ausbildung@drk-zeulenroda.de
www.greiz.drk.de

Diese Kurse bieten wir in den Räumlichkeiten des DRK-OV Münchenbernsdorf bzw. auf Wunsch auch bei Ihnen an.

Sanitäts-Absicherungen

Anfragen zu Absicherungen von Stadt-, Sport- und Freizeitveranstaltungen, Festen usw.

Es handelt sich um keine gewerbliche Dienstleistung, sondern es wird von ehrenamtlichen Kräften in ihrer Freizeit in den Bereichen der Sofortmaßnahmen und der ersten Hilfe realisiert. Das zu vereinbarende Entgelt richtet sich nach dem Aufwand der Leistung. Die Vereinbarung und Rechnungslegung erfolgt zentral über den DRK Kreisverband Landkreis Greiz e. V. Genauere Details wie der Veranstaltungsort, Art der Veranstaltung, Datum und Uhrzeit von Beginn bis Ende der Veranstaltung, besondere Risiken, Anzahl der zu erwartenden Teilnehmer oder Besucher und evtl. ordnungsbehördliche Auflagen sind rechtzeitig abzusprechen. 

Die Absicherung ist eine wichtige praktische Ausbildung für unsere Rot-Kreuzler. Die rechtlichen Grundlagen für eine Absicherung liegen u. a. im Versammlungsgesetz, der Gewerbeordnung und im Straßenverkehrsgesetz.

Bisher werden verschiedenste Stadt-, Sport- und Freizeitveranstaltungen im ostthüringischen Raum betreut. Bei Marathon- bzw. Leichtathletik-Läufen besteht sogar schon seit dem Jahr 2001 eine Radfahrer-Gruppe, die das Läuferfeld entlang der Strecke begleitet und dadurch relativ schnell helfen kann. Diese Spezialisierung einiger Jugendrotkreuzler macht das DRK Münchenbernsdorf zu einer Besonderheit, denn solch eine Radfahrer-Gruppe ist eine Seltenheit in unserem Territorium.

 

+Kontakt:

DRK OV Münchenbernsdorf im DRK KV Landkreis Greiz e. V.
Petra Gerlach
Dr. Ulli Schäfer
drk@muenchenbernsdorf.de

Eine der Jugendrotkreuz-Gruppen von Münchenbernsdorf
Eine der Gruppen von Münchenbernsdorf

Spendet Bekleidungsstücke

In Münchenbernsdorf stehen „Rot-Kreuz-Container“ zur Verfügung 

Jeder Bundesbürger kauft jährlich mehr als 20 Kilogramm Textilien, davon über 12 Kilogramm Bekleidung. Wollen wir unsere Kleiderschränke nicht ständig erweitern, müssen wir aussortieren. Etwa 1 Million Tonnen Altkleider fallen dabei jährlich an, schätzen Experten. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) sammelt alle Arten von tragbarer Bekleidung, Bettwäsche, Unterwäsche, Strickwaren oder Textilien jeder Art. Schuhe sollten paarweise gebündelt werden. Nicht in die Altkleidercontainer gehören Textilabfälle, Matratzen, Teppiche oder Lumpen. Da synthetische Stoffe laut Abfallgesetz Sondermüll sind und nicht in den Hausmüll gehören, können diese in einen der vielen Altkleidercontainer in Münchenbernsdorf eingeworfen werden. Die Spende landet nicht im Reißwolf, sondern kommt anderen Menschen zu Gute. Auch für Auslandshilfe in Unwetter- oder Krisengebieten sind die noch gut erhaltenen Kleidungsstücke bestimmt. Darüber hinaus bildet die Spende eine Sicherheit für Katastrophenfälle. Während immer ein ausreichendes Kontingent an Bekleidung in den Lagern unseres Abnehmers verbleibt, kann so im Falle einer unerwarteten Katastrophe schnelle humanitäre Hilfe geleistet werden.

 In der Stadt Münchenbernsdorf stehen folgende Container zur Verfügung:

  • Kleinbernsdorfer Straße
  • Jenaer Straße 80
  • Geraer Straße – Schützenplatz
  • Waldstraße 11
  • Alfred-Brehm-Straße (DRK-Haus)
  • Kirchtal 23
     

+Kontakt:

Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Landkreis Greiz e. V.
Rotkreuz-Shop
Greizer Straße 95
07937 Zeulenroda

Tel.: 036628 499-0
Fax: 036628 499-30
geschaeftsstelle@drk-zeulenroda.de
www.greiz.drk.de

Angebote für Senioren und Junggebliebene

Die Senioren des DRK-OV Münchenbernsdorf unter Koordination vom DRK-Kreisverband Landkreis Greiz e. V. treffen sich immer dienstags ab 13:30 Uhr. Derzeit sind es knapp 20 Senioren und Junggebliebene, die zusammen ein paar interssante und lustige Stunden verbringen. Dabei setzen wir auch auf verschiedene Vorträge der regionalen Geschichte, der Sparkasse, dem Bürgermeister, von Rot-Kreuz-Vertretern, einer gesunden Ernährung, Angebote für Kranke, Senioren und Behinderte sowie Mobilität und Sport im Alter usw. Natürlich gibt es immer Kaffee und verschiedene Kuchenangebote inklusive. In Zusammenarbeit mit dem DRK-Kreisverband Landkreis Greiz e. V. werden auch betreute Seniorenreisen und Ausflüge angeboten.

Die jeweiligen Termine koordiniert unsere DRK-Ortsverbandsvorsitzende Frau Marion Heidenreich.

+Kontakt:

Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Landkreis Greiz e. V.
Katrin Krüger
August-Bebel-Straße 40
07973 Greiz

Tel.: 03661 671116
verband@drk-zeulenroda.de
www.greiz.drk.de

Die bundesweite Servicenummer für den Hausnotruf

Anzeige zu Hausnotrufdienst

Ein Zuhause schenkt Vertrautheit und Geborgenheit. Gerade für ältere, kranke oder behinderte Menschen ist es deshalb besonders wichtig. Wer aber hilft im Notfall? Der DRK-Hausnotruf schenkt seit Jahrzehnten Sicherheit für ein selbst bestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden. Beim Auslösen des Notrufes wird automatisch eine Sprechverbindung zur DRK-Zentrale hergestellt. Diese ist rund um die Uhr besetzt und koordiniert die Hilfe für den einzelnen Hausnotruf-Teilnehmer. 

+Kontakt:

Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Landkreis Greiz e. V.
Team DRK-Hausnotruf
Greizer Straße 95
07937 Zeulenroda

Tel.: 036628 499-0
Fax: 036628 499-30
geschaeftsstelle@drk-zeulenroda.de
www.greiz.drk.de

Werden Sie Lebensretter mit Ihrer Blutspende

Blutspenden in Münchenbernsdorf

In Münchenbernsdorf werden regelmäßig Blutspende-Termine angeboten. Diese finden im DRK-Haus, Rodaer Straße 30 von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr statt.

Die jeweiligen Termine koordiniert und betreut unsere Beate Becker mit ihrem Team vom DRK OV Münchenbernsdorf.

Termine des DRK-Blutspendedienstes

Die Blutspende ist ein unschätzbarer Dienst, mit dem Spenderinnen und Spender schwerstkranken Patienten zur Gesundung verhelfen oder Leben ermöglichen. Blutspender erbringen freiwillig eine wichtige Leistung für die Gemeinschaft. Die unentgeltliche Blutspende beim Deutschen Roten Kreuz sichert seit 1952 die Versorgung der Patienten, die auf Transfusionen von Blutpräparaten angewiesen sind. Täglich sind die Blutspendedienste des Deutschen Roten Kreuzes darauf angewiesen, dass 15.000 Menschen sich freiwillig in den Dienst dieser Sache stellen. Die Sorge um das Wohl der Spenderinnen und Spender gehört deshalb ebenso zu den Aufgaben der DRK-Blutspendedienste wie der Schutz der Empfänger von Blutpräparaten vor Infektionen und anderen Nachteilen, die mit der Transfusion von Blut verbunden sein können.


Grundsätzlich kann jeder gesunde Mensch im Alter zwischen 18 und 68 Jahren, mit einem Mindestkörpergewicht von 50 kg, Blut spenden. Frauen können viermal in 12 Monaten, Männer sogar sechsmal innerhalb von 12 Monaten Blut spenden. Für Erstspender liegt die Altersgrenze bei 64 Jahren. Zwischen zwei Blutspenden muss ein Abstand von mindestens 8 Wochen liegen. Über die Zulassung zur Blutspende entscheidet der auf dem Blutspendetermin anwesende Arzt. Nach individueller Entscheidung der Ärzte am Blutspendetermin vor Ort ist neuerdings bis zum 73. Geburtstag eine Blutspende möglich.

+Kontakt:

DRK-Blutspendedienst NSTOB
Blutspendedienst Gera
Straße des Friedens 122
07548 Gera
Hotline: 0800 1194911
Weitere Informationen des DRK-Blutspendedienstes

 

Ein Spielzeugbär hält ein rotes Herz. Slogan: Die erste Liebe gibt‘s im Spielzeugladen. Blut nicht

 

Weiteres Leistungsspektrum des DRK Kreisverbandes Landkreis Greiz e.V.

Weitere Infos zur häuslichen/ambulanten Krankenpflege, Transportdienst, Suchdienst usw. finden Sie unter:

+Kontakt:

Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Landkreis Greiz e. V.
DRK-Kreisgeschäftsstelle
Greizer Straße 95
07937 Zeulenroda-Triebes

Tel.: 036628 499-0
Fax: 036628 499-30
geschaeftsstelle@drk-zeulenroda.de
www.greiz.drk.de